Ich bin ein Ebenbild Gottes – genau wie du!

Unter dem Motto „Ebenbild“ feierten ca. 160 Teens im Alter zwischen 12 und 16 Jahren am 16. März zwei Gottesdienste auf der TeenCon in der Gemeinde Neues Leben in Bramsche. Gastsprecher „Teddy“ Tedros Bhrane von der K21 in Wunstorf predigte eine deutliche Botschaft: „Ich bin ein Ebenbild Gottes – genau wie du! Also nimm deine Maske ab und sei der Mensch, zu dem Gott dich geschaffen hat.“ Mit seinen Bezügen zu Instagram, aktuellen Style-Trends und den Influencern dieser Welt sprach Teddy nicht nur die Sprache der Teens – er schafft es auch, ihnen die Botschaft Gottes mit den Worten des 21. Jahrhunderts näher zu bringen – und seine Botschaft kam an. Um es mit den Worten eines Teens zu sagen: „Teddy ist ein echter Ehrenmann“. Ein anderer Teen beschrieb seine Erfahrung so:“ Ich hatte das Gefühl, als wäre das Ganze nur für mich, so als würde er mir direkt ins Herz sprechen.“

Feuer in der Kirche

Nach einer kurzen Pause für das leibliche Wohl der Teens, starteten die insgesamt neun Workshops mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Von Gebet über Lettering, einem Royal Ranger-Schnupperkurs, bis hin zu Themen wie Identität, Liebe, Freundschaft oder Selbstwert war für jeden ein passender Workshop dabei. Damit sich die Leiter ohne ihre Teens nicht langweilten, gestaltete Pastor Andreas Morasch für alle Leiter und Eltern ebenfalls einen Workshop. Für die Teens war die Betreuung ihrer V.I.Parents also inklusive, so dass sie sich sorglos den Inhalten ihrer Workshops widmen konnten. Ein Teen aus dem Royal Ranger-Schnupperkurs erzählte voller Begeisterung, dass er in der Kirche „Feuer“ gemacht hätte. Natürlich ging es dabei nur darum, wie man als Ranger ein Feuer entfachen würde.

Zugabe! Zugabe! Zugabe!

Der zweite Gottesdienst vertiefte das Motto und die Botschaft aus dem ersten Gottesdienst. Wenn wir nun endlich unsere Masken abgenommen haben, müssen wir ein neues Wesen annehmen: Die Ebenbildlichkeit Gottes. Diesem Aufruf folgten einige Teens, indem Sie in einer Zeit der Anbetung und des Lobpreises für sich beten ließen. Als krönenden Abschluss forderte die Lobpreisband die Teens auf, gemeinsam auf der Bühne Jesus zu feiern. Die singenden und springenden Teens konnten „so richtig abgehen“ und forderten Zugaben. Da sich der Tag jedoch dem Ende neigte, vertrösteten die Moderatoren die Teens auf das nächste Jahr und schlossen den Abend mit einem Gebet. Die TeenCon 2020 findet am 21. März wieder in Bramsche statt. Wir können es kaum erwarten.

Karin und Markus Lichtner